Objekteditor 2000 2NDpaign-Edition (Dateiversion: 2.0)

Mit diesem Tool sind Sie in der Lage, ohne großen Aufwand eigene Missionen und sogar Kampagnen für „Die Siedler II“ zu erstellen. Verleihen Sie Ihren Karten einen ganz persönlichen Touch durch ungewöhnliche Objekte. Das Tor ist dabei nur eines von vielen, die Sie selber innerhalb von Sekunden in Ihre eigenen Welten plazieren können. Was? Sie wollen auch noch wieder einmal in See stechen? Waren Ihnen die vier Segel-Missionen der S2-Kampagne nicht genug? Auch das sei Ihnen gewährt. Erstellen Sie im Handumdrehen eine Hafenwelt, obendrein noch mit Missionscharakter; d.h. Sie können bestimmen, was jeder Spieler zu Beginn des Spieles im Hauptquartier hat, und Sie sind durch das Setzen eines Tores in der Lage, zu bestimmen, wann ein Spiel als gewonnen gilt.



Weitere Möglichkeiten:

 Sekundenschnelles Ändern des Landschaftstyps (z.B. von Grünland in Winterwelt);
 Wechseln der Charaktere in einem gespeicherten Spielstand;
 Tauschen der HQ-Positionen in einem Savegame (z.B., wenn Sie nach 3 Stunden Spielzeit merken, daß der Gegner wesentlich stärker ist als     Sie: Tauschen Sie einfach Ihr HQ mit dem des Gegners, und schon ist der Computer der Dumme).
 Ein gespeichertes Spiel vom Einzelspieler in den Zwei-Spieler-Modus setzen.





            Dieses Spiel (eigene Hafenwelt) kann nur im Kam-
            pagnenmodus geladen werden, da im freien Spiel
            keine Hafenkarten möglich sind. Um die Karte den-
            noch zu zweit spielen zu können, wurde die Karte zu-
            nächst gespeichert und dann mit dem Objekteditor* in
            den 2-Spieler-Modus gesetzt. Zusätzlich hat Spieler 1
            noch die Position mit dem roten Computergegner ge-
            tauscht.



Hinweis: Nachdem man die Mission erstellt hat, übernimmt der Objekteditor* automatisch das Kopieren der eigenen Welt in den Kampagnenmodus. Sie können Ihre eigenen Welten dann unter der alten Römerkampagne starten.

Hinweise:

 Dies ist die Vollversion des Objekteditors! Um das Programm freizuschalten sind folgende Daten notwendig:

Benutzername: Tribute
Key: b71x3ca:9-Shl-Obed-136x

 1998/2006 Jörg Scholl.
 Dies ist keine Zusatzsoftware von Bluebyte©.

Das Programm wurde einer intensiven Prüfung auf mehreren Systemen unterzogen, so daß Fehler eigentlich ausgeschlossen sind. Dennoch gilt: Installation erfolgt auf eigene Gefahr!

Objekteditor 2.0 (s2objedi_setup.zip, ca. 870 kB)



Systemvoraussetzungen: Win95/98, min. 256 Farben, 12mb RAM (Dürfte also auf allen gängigen Systemen laufen)





zurück